Aktfotografie

Als Akt-Fotografie bezeichnet man den Stil der Fotografie, der den menschlichen Körper nackt (Vollakt) oder aber teilweise bedeckt (Halbakt) abbildet. Dabei hat die Aktfotografie natürlich eine Gratwanderung zwischen künstlerischer Darstellung (dem Akt), Nacktfotografie und reiner Pornografie zu meistern. Die Aktfotografie als erotische Fotografie gehört damit zur hohen Kunst der Fotografie, weil sie neben den technischen Voraussetzungen vom Fotografen auch immer ein besonderes Maß an Sensibilität sowie eine vertrauensvolle Beziehung zum Model abverlangt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.