Exif-Daten

ExIF bedeutet "Exchangeable Image File Format" und ist ein Standardformat, in welchem Digitalkameras ihre Daten mit in eine Bilddatei speichern. Es basiert auf bereits vorhandenen Dateiformaten wie JPEG oder TIFF. In den Bildern können somit eine Vielzahl zusätzlicher Informationen mit hinterlegt werden, wie zum Beispiel

- Datum und Uhrzeit
Belichtungszeit
Blendeneinstellung
- Belichtungsprogramm
- ISO Wert
- GPS Daten
- Blitzwerte

u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.