Jpg/Jpeg Komprimierung

Joint Photographic Experts Group (JPEG) ist ein 1986 gegründetes Gremium der ITU. Dieses Gremium entwickelte ein im September 1992 standardisiertes Verfahren zur Kompression von im Rohdatenformat vorliegenden digitalen Bildern, das nach dem Gremium benannt wurde. JPEG (kurz JPG) hat sich als eines der weit verbreitetsten Grafikformate für Fotos durchgesetzt. Zudem bauen auch die Bewegtbild-Kompressionsverfahren MPEG-1 und MPEG-2 bauen auf JPEG auf. Erklärtes Hauptziel ist eine deutliche Minimierung der Datengröße bei gleichzeitig geringen Veerlusten in der Bildqualiät.  Das Nachfolgeformat JPG2000 (.jp2) setzt dabei auf noch effektivere Mechanismen, ist aber auch recheninstensiver. Es hat sich bisher im Heimwanwendervereich nur bedingt durchgesetzt.

Beispiel: leichte / stärkere JPG-Komprimierung

Beispiel JPG Komrpimierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.