Samsung NX20 ist da

Als erster Hersteller stattet Samsung alle neuen Systemkameras standardmäßig mit Wi-Fi für die drahtlose Übertragung im heimischen Netzwerk oder über öffentliche Hotspots aus.

Die NX 20 ist ausgestattet mit einem elektronischen S-VGA Sucher bei nahezu 100 prozentiger Sucherbildabdeckung, sowie einem 7,6 Zentimeter (3 Zoll) großen Super-AMOLED-Schwenkdisplay. Ein 20,3 Megapixel-CMOS-Sensor im APS-C-Format, mit einer maximalen Lichtempfindlichkeit von ISO 12.800, einer maximaler Verschlusszeit von 1/8000.

Die Samsung NX20 soll ab Mai in Deutschland zum Preis von 1.099 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel verfügbar sein. Sie wird in Deutschland im Kit mit dem 18-55mm III OIS i-Function Objektiv, Auto Pop-Up Blitz und Capture One Express Software ausgeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.