kleinstbildfilme bekommen und entwickeln?

Simone123

New member
hallo alle zusammen,ich habe vor kurzem eine minox B,die Spionagekamera, geerbt,die kleinstbildfilme benötigt.Nun gibt es diese ja nicht mehr an jeder Straßenecke.ich müsste sie daher im internet bestellen,wo ich außer einem händler wo der film 7,40 Euro kostet nichts gefunden habe.die andere frage wäre natürlich,entwickeln die händler diese filme noch,tuen das standardmäßig alle oder nur ein paar, und ,das Wichtigste, hat einer von ihnen in berlin,möglichst spandau eine filiale
in der hoffnung auf viele Antworten,Simone
 

Rainer

Moderator
Hallo Simone,

wenn ich diesen Artikel

http://www.photoscala.de/node/987

richtig verstehe, werden 8x11-Negativfilme nur noch zentral über Minox Wetzlar entwickelt.

Für Dia und SW werden auf der Minox-Webseite zwei weitere Verarbeiter genannt:

http://www.minox-web.de/index.php?id=1405&L=0

Man muss also ein sehr großer Minox-Fan sein, wenn man sich mit den beschränkten (und nicht ganz billigen) Möglichkeiten abfinden will.

Gruß

Rainer

P.S. Bitte mache doch beim Schreiben ab und zu einem Absatz mit Leerzeile (2x die Entertaste drücken). Es ist sehr mühsam, Deinen Beitrag zu lesen.
 
Oben