Schatten beim Portrait

1hel1

Active member
Hallo an alle

Wie bekomme ich den Schatten seitlich der Person weg. Habe mit eingebauten Blitz fotografiert.
Ist es vielleicht möglich das die Lichtverhältnisse nicht ausreichen.
Wenn ich eine Profileuchte mir zulegen würde wäre das da anders oder was mache ich verkehrt.
Würde mich über Tipps freuen.

Tschüß

Rene
 

Anhänge

D

digilux

Guest
Hallo Rene,
Profileuchte ist gut, hilft bei richtiger Anwendung auch, kostet aber.

Es geht aber auch billiger: Wenn Du zwischen Model und Hintergrund 1-2 Meter Platz lässt, ist das Problem schon bedeutend kleiner. Beim eingebauten Blitz (auch bei Aufsteckblitzen...) hast Du dann allerdings den Hintergrund weiter weg, also deutlich dunkler, als hier. Wenn Du den auch strahlend weiß haben willst, musst Du 1 oder 2 Blitze extra auf den Hintergrund halten, das erfordert aber schon deutlich mehr Technik. Laß erst mal mehr Abstand zum Hintergrund, und dann sieh, was passiert.
Zugleich hilft es auch, wenn man das Licht weicher macht - eine Lage eines Papiertaschentuchs davorhalten als Ersatz für die Softbox...
LG Lüder
 

Rainer

Moderator
digilux schrieb:
Zugleich hilft es auch, wenn man das Licht weicher macht
Das Stichwort für meine Bastelecke  ;D

Anregungen für eine Eigenbau-Softbox:

http://www.foto-faq.de/forum/empty-t8965.0.html

Die Bildbeispiele dokumentieren die Wirkung.

Gruß

Rainer
 
J

Jo.PinX

Guest
Hi!
Lüder und Rainer haben die Schatten-Vermeidungs-Strategien bereits erläutert. Alternativ würde bei dem vorliegenden Bild natürlich nur noch die Bildbearbeitung helfen. Allerdings hat die Dame recht feines krauses Haar, damit wird eine exakte Schattenretusche an den Haaren sehr schwierig, insofern ist Vermeidung das einzig Wahre. Hab' mal 'n bischen retuschiert als Beispiel. Rauhfaser ist auch als Hintergrund nicht wirklich toll.
LG, Jo.

[gelöscht durch Administrator]
 
Oben