[u n d e r - t h e - b r i d g e]

AndreasP

Well-known member
Hallo zusammen,

bin mal gespannt wie dieses Bild bei Euch ankommt - betrachtet es als Experiment - ich fand den Blickwinkel unter der Brücke eigentlich ganz spannend.
Das Bild selbst ist kaum nachbearbeitet, außer S/W Umwandlung und  Kontrastanhebung.

Andreas  :wink:
 

Anhänge

A

Anja_01

Guest
Kommentar: 900-bridge.jpg
Hm :think: mal ganz was anderes... mir gefällt's von der Symetrie sehr gut, auch die Bearbeitung des Ufers, was kaum sichtbar ins Nichts verschwindet. Gute Idee und Umsetzung!

 

kaliko

Well-known member
Kommentar: 900-bridge.jpg
Hallo!

Ich find's auch spannend..... ist immer so eine eigene Atmosphäre unter Brücken. Was mir besonders gefällt, ist das Graffiti als Übergang zum Wasser, ich seh's auch als "Vermittler" zwischen weiß und schwarz.
Meine Erfahrung mit so Unter-Brückenbildern ist, dass es gar nicht einfach ist, die linke und rechte Seite gleich beleuchtet abzubilden. Das ist dir hier gut gelungen!

lg
Brigitte

 

joergmoritz

Well-known member
ein sehr schönes bild, mal was ganz anderes und wie bereits geschrieben perfekt ausgeführt
da hat sich der geburtstagsausflug gelohnt  :flowers:
 
M

mon

Guest
Super, auch schön aufs Wesentliche reduziert und das Ufer überstrahlt.
Die Symmethrie ist schön übertreiben.

Aber ich bin jetzt pingelig - es ist nicht exakt mittig. Das stört mein Harmoniebedürfnis  ;)
Die Anschnitte an den oberen Ecken könnten noch gleich sein, dann wäre das die perfekte Langeweile - ich hoffe du verstehst meine Art von Humor.

Ich rate meinen Malschülern immer "weg von Symmethrie und Langeweile"
Aber wenn man es zum Thema macht und überzeugen kann,
kann das manchmal sehr spannend sein - das würde auf dein Bild zutreffen  :up:
 
Oben